Club Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Abbildung Informations-Heft Auf dieser Seite können Sie viele Informationen darüber bekommen:

Klicken Sie auf die Kästen.
Damit Sie die Informationen über ein Thema lesen können.

Ansprech-Partner

Ansprech-Partner

Hier können Sie nach-fragen.

Zum Beispiel wenn Sie wissen wollen:

Oder wenn Sie etwas
über den Verein Borussia Dortmund wissen wollen.

Bei Borussia Dortmund


gibt es 3 Ansprech-Partner:

  • Uwe Pleß.
    Er ist der Behinderten-Beauftragte von Borussia Dortmund.
    Das ist seine Telefon-Nummer: 02 31 59 09 66.
    Das ist seine E-Mail Adresse: uwe.pless[at]bvb[dot]de

 

  • Luisa Junk
    Sie ist die Fan-Beauftragte von Borussia Dortmund.
    Das ist seine Telefon-Nummer: 02 31 90 20 46 31
    Das ist seine E-Mail Adresse: luisa.junk[at]bvb[dot]de

     
  • Antje Boedeker
    Das ist seine Telefon-Nummer: 02 31 90 20 46 32
    Das ist seine E-Mail Adresse: Antje.boedeker[at]bvb[dot]de
Eine Seite zurück Zurück zur Start-Seite

Plätze

Plätze für Rollstuhl-Fahrer

Im Stadion gibt es 72 Plätze für Rollstuhl-Fahrer:

  • 65 Plätze sind für die Fußball-Fans
    von Borussia Dortmund.
  • 7 Plätze sind für die Fußball-Fans
    von anderen Fußball-Vereinen.

Auf dem Bild können Sie sehen:
Wo diese Plätze sind.
Um die Plätze ist ein roter Kreis.

Dortmund-Blockplan

Das ist noch wichtig:

Wenn es regnet:
Dann können Sie auf den Plätzen für Rollstuhl-Fahrer
vielleicht nass werden.

Im Stadion von Borussia Dortmund

bekommen Sie Unterstützung

Im Stadion von Borussia Dortmund gibt es viele Helfer.
Die Helfer unterstützen Sie zum Beispiel bei diesen Sachen:

  • Die Helfer fahren sie auf die Toilette.
  • Oder sie beantworten Ihre Fragen.

So kommen Sie am besten ins Stadion

2 Eingänge vom Stadion sind barriere-frei.
Auf den Bildern können Sie sehen:
Wo diese Eingänge sind.
Um die Eingänge ist ein roter Kreis.

Eingang 1:
Der erste Eingang ist im Süden.
Hier gibt es einen Sonder-Eingang Süd
für Roll-Stuhl-Fahrer.

 

Eingang 2:
Der zweite Eingang ist unter dem Borusseum.
Das wird so aus-gesprochen: Bo russ e um.
Das Borusseum ist das Museum
über Borussia Dortmund.

 

Die Preise für die Eintritts-Karten

Eine Eintritts-Karte für Rollstuhl-Fahrer kostet: 9,90 Euro.

Bei besonderen Spielen
können die Eintritts-Karten aber auch mehr Geld kosten.

Die Begleit-Person

Sie können eine Begleit-Person mit-nehmen:
Wenn Sie ein B in ihrem Schwer-Behinderten-Ausweis haben.
Die Begleit-Person muss kein Geld
für ihre Eintritts-Karte bezahlen.

Die Behinderten-Toiletten

Die Behinderten-Toiletten
sind in der Nähe von den Plätzen für Rollstuhl-Fahrer.

Plätze für Menschen mit einer Seh-Behinderung

Im Stadion gibt es 40 besondere Plätze
für Menschen mit einer Seh-Behinderung:

Diese besonderen Plätze sind alle im Stadion-Block: 5.
Auf dem Bild können Sie sehen:
Wo die Plätze sind.    
Um die Plätze ist ein roter Kreis.

Dortmund-Blockplan

Menschen mit einer Seh-Behinderung

können Kopf-Hörer bekommen.

Sie bekommen die Kopf-Hörer
am Eingang zu Ihrem Sitz-Platz.
Helfer sammeln die Kopf-Hörer
nach dem Fußball-Spiel wieder ein.

So kommen Sie am besten zu Ihrem Sitz-Platz.

Benutzen Sie diesen Eingang:

  • Sondereingang Süd

Dann ist der Weg zu Ihrem Sitz-Platz nicht so weit.

Der zweite Eingang ist unter dem Borusseum.
Das wird so aus-gesprochen: Bo russ e um.
Das Borusseum ist das Museum
über Borussia Dortmund.
 

Die Preise für die Eintritts-Karten

Für Menschen mit einer Seh-Behinderung
kostet die Eintritts-Karte: 16,80 Euro.
Wenn Sie einen Schwer-Behinderten-Ausweis haben.

Bei besonderen Spielen
können die Eintritts-Karten aber auch mehr Geld kosten.

Die Begleit-Person
Sie können eine Begleit-Person mit-nehmen:
Wenn Sie ein B in ihrem Schwer-Behinderten-Ausweis haben.

Die Begleit-Person
muss kein Geld für ihre Eintritts-Karte bezahlen.

Plätze für Menschen mit anderen Behinderungen

Zum Beispiel:

  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.
  • Menschen mit einer Hör-Behinderung.

In dem Stadion gibt es auch Sitz-Plätze
für Menschen mit Behinderungen.

Anzahl:

Es gibt 25 Plätze für Menschen mit einer Hör-Schädigung.

Diese befinden sich in Block 34.

Dazu gibt es Plätze für Menschen mit einer anderen Behinderung.

Diese befinden sich in Block 9.

So kommen Sie am besten ins Stadion

Benutzen Sie diese Eingänge:
Dann ist der Weg zu ihrem Platz nicht so weit.

Benutzen Sie den Eingang: Nord.
Wenn Sie eine Eintritts-Karte
für einen Sitz-Platz haben.

Der Eingang ist neben einem Gebäude vom BVB.
Auf dem Gebäude steht: BVB Fan Welt.

 

Die Preise für die Eintritts-Karten:

  • Eine Eintritts-Karte für einen Sitz-Platz kostet: 16,80 Euro.
    Und die Karte für ihre Begleit-Personen kostet: 39,20 Euro.

Bei besonderen Spielen
können die Eintritts-Karten aber auch mehr Geld kosten.

Eine Seite zurück Zurück zur Start-Seite

Plätze und Eintritts-Karten

So können Sie Eintritts-Karten kaufen.

Sie können Ihre Eintritts-Karte bei Heidi Rottke kaufen.
Sie arbeitet bei Borussia Dortmund.
Das ist Telefon-Nummer: 01 80 53 09 000
Das ist die E-Mail Adresse: tickets[at]bvb[dot]de

Achtung: Sie müssen die Eintritts-Karte
eine Woche vor dem Fußball-Spiel kaufen.
Sonst bekommen Sie keine Karte mehr.

Das ist wichtig

Für Menschen mit einer Seh-Behinderung
gibt es besondere Plätze im Stadion.
Deshalb müssen Sie Heidi Rottke sagen:
Wenn eine Seh-Behinderung haben.

Für Rollstuhl-Fahrer gibt es besondere Regeln

Rollstuhl-Fahrer können ihre Eintritts-Karte
nicht bei Heidi Rottke kaufen.
Sie müssen bei einer Verlosung mit-machen:
Wenn sie einen Platz für Rollstuhl-Fahrer haben wollen.

So können Sie bei der Verlosung mit-machen:

Sie müssen ein Online-Formular aus-füllen.
Dafür müssen Sie hier klicken: www.bvb.de/rollitickets

Achtung: Die Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache.
Deshalb müssen Sie das Online-Formular
zusammen mit Ihrem Betreuer aus-füllen.

Barriere-frei zum Stadion

So kommen Sie ohne Hindernisse
zum Stadion vom Borussia Dortmund:

Mit dem Zug zum Bahnhof

Sie können mit dem Zug nach Dortmund fahren

Am Bahnhof in Dortmund gibt es viel Unterstützung
für Menschen mit Behinderung.

Unterstützung beim Aussteigen

Unterstützung beim Aussteigen
Zum Beispiel:

  • Für Rollstuhl-Fahrer
  • oder für Menschen mit einer Geh-Hilfe.

Sie können auf allen Bahn-Gleisen
mit einem Hub-Wagen aus dem Zug aus-steigen.
Die Mitarbeiter von der Deutschen Bahn helfen Ihnen dabei.

Einen Mobilitäts-Service

Mobilitäts-Service wird so aus-gesprochen:
Mo bili täts Sör wis.

Wenn Sie Unterstützung vom Mobilitäts-Service brauchen:
Dann können Sie dort anrufen:
Jeden Tag von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Das ist die Telefon-Nummer: 01 80 65 12 512.
Der Anruf kostet Geld.

Fahrstühle bei den Gleisen

An diesen Gleisen gibt es Fahrstühle:

  • Gleis 2,
  • Gleis 3 und 4,
  • Gleis 5 und 6
  • und Gleis 7.

Mit dem Fahrstuhl können Sie
vom Gleis zur Bahnhofs-Halle kommen.
Dort ist der Haupt-Ausgang.
Der Haupt-Ausgang ist barriere-frei.

Bei den anderen Gleisen gibt es nur einen Lasten-Fahrstuhl.
Rufen Sie den Mobilitäts-Service an:

  • Wenn Sie auf einem anderen Gleis ankommen.
  • Und wenn Sie mit
    dem Lasten-Fahrstuhl fahren müssen.

Das ist die Telefon-Nummer: 01 80 65 12 512.

Hier bekommen Sie schnell Hilfe

Wenn Sie schon im Zug sitzen:

Und wenn Sie Hilfe brauchen.
Dann können Sie bei Mitarbeitern
von der Deutschen Bahn anrufen.
Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 72 91 055.

Wenn Sie schon am Bahnhof sind.
Und wenn Sie Hilfe brauchen.
Dann können Sie zum Service-Point
von der Deutschen Bahn gehen.
Das wird so aus-gesprochen: Sörwis Point.

Der Service Point ist in der großen Bahnhofs-Halle.
Dort ist immer ein Mitarbeiter von der Deutschen Bahn.

Sie können den Euro-Schlüssel aus-leihen

Dafür müssen Sie zum Service Point gehen.

Behinderten-Toiletten

Die Behinderten-Toiletten
sind bei den Eingängen zu den Bahn-Gleisen: 6 und 7.
Die sind neben dem Fahrstuhl.

Sie brauchen einen Euro-Schlüssel:
Wenn Sie die Behinderten-Toiletten benutzen wollen.

Vom Bahnhof zum Stadion

Mit diesen U-Bahnen können Sie
vom Bahnhof zum
Stadion fahren:

  • U 45
    Auf der U-Bahn U 45 steht: Westfalenhallen

Steigen Sie an der Halte-Stelle: Westfalenhallen aus.

An dieser U-Bahn-Station gibt es einen Fahrstuhl.

Von dort müssen Sie nur
10 Minuten bis zum Stadion laufen.

  • Oder U 45 E
    Steigen sie an der Halte-Stelle: Stadion aus.
    An dieser Halte-Stelle hält die U-Bahn nur:
    Wenn ein Fußball-Spiel ist.
    An dieser U-Bahn-Station gibt es eine Rampe.

Mit diesen Regional-Zügen können Sie zum Stadion fahren:

  • Regional-Zug 59
    Auf diesem Regional-Zug steht: Soest.
  • Regional-Zug 53
    Auf diesem Regional-Zug steht: Iserlohn.
    Steigen Sie an der Halte-Stelle: Signal Iduna Park aus.

Das ist noch wichtig:

Rufen Sie vorher beim Mobilitäts-Service an:
Wenn Sie Unterstützung beim Aussteigen brauchen.
Das ist die Telefon-Nummer: 01 80 65 12 512.

Von der Halte-Stelle zum Stadion.

Alle Halte-Stellen sind sehr nahe
am Stadion von Borussia Dortmund.
Der Weg von den Halte-Stellen zum Stadion
ist barriere-frei.

Sie können mit dem Taxi

vom Bahnhof zum Stadion fahren

Vor dem Haupt-Eingang vom Bahnhof
gibt es viele Taxis.

Sie können sich aber auch ein Taxi bestellen.

Sie können hier anrufen: 02 31 14 44 44.
Oder Sie können hier anrufen: 02 31 19 410.

Sie können mit dem Auto nach Dortmund fahren

Wenn Sie aus dem Norden von Deutschland kommen:

Fahren Sie auf der Auto-Bahn A 1:
Bis zum Autobahn-Kreuz: Dortmund-Unna.
Dann fahren Sie auf der Auto-Bahn: A 44
und auf der Bundes-Straße B1
in Richtung: Dortmund.

Wenn Sie aus dem Osten von Deutschland kommen:

Fahren Sie auf der Auto-Bahn A 2:
Bis zum Autobahn-Kreuz: Dortmund-Nordost.
Dann fahren Sie auf der Bundes-Straße B 236
in Richtung: Schwerte.
Und danach fahren Sie auf die Bundes-Straße B1
in Richtung: Dortmund.

Wenn Sie aus dem Süden von Deutschland kommen:

Fahren Sie auf der Autobahn A 45:
Bis zum Autobahn-Kreuz: Dortmund-Süd.
Dann fahren Sie auf der Bundes-Straße B 54
in Richtung Dortmund.

Wenn Sie aus dem Westen von Deutschland kommen:

Fahren Sie auf der Autobahn A 40 nach Dortmund.

Sie müssen auf die Straßen-Schilder

an der Auto-Bahn achten.

Die Straßen-Schilder zeigen den richtigen Weg
zum Stadion von Borussia Dortmund.
Zum Beispiel

  • Sie müssen Richtung:
    Signal Iduna Park fahren

 

  • Oder sie müssen Richtung:
    Messe-Zentrum Westfallenhallen fahren.

Das Messe-Zentrum Westfalenhallen
ist neben dem Stadion: Signal Iduna Park

Dortmund-Signal-Iduna-Park

Behinderten-Park-Plätze am Stadion

von Borussia Dortmund

Am Stadion gibt es viele Behinderten-Park-Plätze.
Wenn Sie auf einem Behinderten-Parkplatz parken wollen:

Die Behinderten-Park-Plätze in der Straße:

Am Sonnenblick

Dort gibt es 150 Behinderten-Park-Plätze.
Sie sind auf den Park-Plätzen: C1 und C2.
Diese Behinderten-Park-Plätze
sind für Rollstuhl-Fahrer.

Auf dem Bild können Sie sehen:
Wo die Park-Plätze C1 und C2 sind.
Um die Park-Plätze ist ein roter Kreis.

Dortmund-Parkplatz

Das ist noch wichtig:

Wenn Sie auf dem Park-Platz C2 parken wollen:
Dann brauchen Sie einen besonderen Park-Ausweis.
Den Park-Ausweis bekommen Sie von Jennifer Schnellenberg.
Dafür müssen Sie ihr eine E-Mail schreiben:
jennifer.schnellenberg[at]bvb[dot]de

Die Behinderten-Park-Plätze in der Straße:

Im Rabenloh

Die Behinderten-Park-Plätze
sind auf dem Park-Platz: A 8.
Die sind nicht so gut für Rollstuhl-Fahrer.

Auf dem Bild können Sie sehen:

  • Wo die Straße ist.
  • Und wo der Park-Platz A 8 ist.

Darum ist ein roter Kreis.

Dortmund-Fanwelt

Der Weg ins Stadion für Rollstuhl-Fahrer

Neben dem Stadion von Borussia Dortmund
gibt es ein Schwimm-Bad.
Durch das Schwimm-Bad führt ein Weg zum Stadion.
Dieser Eingang ist nur für Rollstuhl-Fahrer
und ihre Begleit-Personen.

Auf dem Bild können Sie sehen:
Wo der Eingang für Rollstuhl-Fahrer ist.

Rolli-Schwimmbad-Dortmund

So können Sie die Park-Karte bekommen

Sie können die Park-Karte
zusammen mit Ihrer Eintritts-Karte kaufen.
Die Eintritts-Karten können Sie bei Heidi Rottke kaufen.
Dafür müssen Sie hier anrufen: 01 80 53 09 000.

Informationen über den Fußball-Verein:

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund ist ein Fußball-Verein
aus der Stadt: Dortmund.
Das Stadion von Dortmund heißt: Signal Iduna Park.
Das wird so aus-gesprochen: Sig nal I duna Park.

Das ist die Adresse von Borussia Dortmund:
Borussia Dortmund
Rheinlanddamm 207-209
44137  Dortmund

Das ist die Telefon-Nummer:  02 31 90 200

Das ist die E-Mail Adresse: info[at]bvb[dot]de
Das ist die Internet-Seite: http://www.bvb.de

Achtung:
Auf der Internet-Seite von Borussia Dortmund
gibt es keine Informationen in Leichter Sprache.

Der Fan-Laden

Borussia Dortmund hat 3 Fan-Läden.
Das wird so aus-gesprochen: Fän Läden.

Das sind die Adressen:

Thier-Galerie Dortmund
Westenhellweg 102
44137 Dortmund

BVB-FanWelt
Strobelallee 54
44139 Dortmund

BVB-Fanshop Krone
Markt 10-14
44137 Dortmund

In diesen Fan-Laden kommt man nur über eine Treppe.


Auf dieser Internet-Seite bekommen Sie mehr Informationen
über die 3 Fan-Läden: https://shop.bvb.de/shops

 

Achtung:
Auf dieser Internet-Seite
gibt es keine Informationen in Leichter Sprache.

Behinderten-Fan-Clubs

Es gibt viele Behinderten-Fan-Clubs
von Borussia Dortmund.

Der Behinderten-Fan-Club: Sonnenkönige 93

Sie können mit Uwe Pleß sprechen:

  • Wenn Sie eine Frage
    zu dem Behinderten-Fan-Club haben.
  • Oder wenn Sie dort mit-machen wollen.

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 59 09 66.

Das ist die E-Mail Adresse: uwe.pless[at]bvb[dot]de

Der Behinderten-Fan-Club: Blind Date

Das ist ein Behinderten-Fan-Club
für Menschen mit einer Seh-Behinderung.
Und für blinde Menschen.
Sie können Daniela Schmidt schreiben:

  • Wenn Sie eine Frage
    zu dem Behinderten-Fan-Club haben.
  • Oder wenn Sie dort mit-machen wollen.

Das ist die E-Mail Adresse: daniela.schmidt[at]bvb-blinddate[dot]de

Das ist die Internet-Seite: http://www.bvb-blinddate.de
Achtung: Die Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache

Der Behinderten-Fan-Club: BVB-DEAF-Fanclub

Das ist ein Behinderten-Fan-Club
für Menschen mit einer Hör-Behinderung.
Sie können Florian Hansing schreiben:

Das Museum über den Fußball-Verein:

Borussia Dortmund

Das Museum von Borussia Dortmund heißt: Borusseum.
Das wird so aus-gesprochen: Bo russ e um.
Im Borusseum können Sie viele spannende Sachen
über Borussia Dortmund lernen.
Zum Beispiel:

Und Sie können sich viele Sachen an-sehen.
Zum Beispiel:

Das Museum wird gerade umgebaut und ist deswegen nicht offen.
Im Dezember 2019 macht es wieder auf.

Das ist die Adresse vom Borusseum

BORUSSEUM
Strobelallee 50
44139  Dortmund

Wenn Sie Fragen haben:
Dann können Sie beim Borusseum anrufen:

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 90 20 13 68

Das ist die E-Mail Adresse: borusseum[at]bvb[dot]de

Stadion-Führung für Rollstuhl-Fahrer

Für Rollstuhl-Fahrer gibt es ein besonderes Angebot.
Sie können bei einer Führung
durch das Stadion von Borussia Dortmund mit-machen.
Die Stadion-Führung ist barriere-frei.
Wenn Sie bei einer Führung dabei sein wollen:
Müssen Sie sich 2 Wochen vorher an-melden.

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 90 20 66 16.

Das ist die E-Mail Adresse: info[at]stadion-live[dot]de

Barriere-Freiheit in der Stadt

In der Stadt Dortmund
gibt es viele Angebote für Menschen mit Behinderung

Besucher-Information

Das schwere Wort für Besucher-Information ist:
Touristen-Information.
Das wird so aus-gesprochen: Tu ris ten Information.
Da bekommen Sie verschiedene Informationen
über eine Stadt.
Zum Beispiel:

  • Welches Museum es gibt.
  • Wo ein schöner Park ist.
  • Und wo gute Gast-Stätten sind.

In der Stadt Dortmund
gibt es auch eine Touristen-Information.

Das ist die Adresse:
Dortmundtourismus
Max-von-der-Grün-Platz 5-6
44137  Dortmund

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 18 99 90

Das ist die E-Mail Adresse: info[at]dortmund-tourismus[dot]de

Fahr-Dienste für Menschen mit Behinderung

Sie können einen Fahr-Dienst bestellen:

  • Wenn Sie vom Bahnhof ins Stadion fahren wollen.
  • Wenn Sie vom Bahnhof ins Hotel fahren wollen.
  • Wenn Sie vom Hotel in die Innen-Stadt fahren wollen

Krankenfahrdienst-Caspers
Beratgerstraße 24
44149  Dortmund

Wenn Sie mit diesem Fahr-Dienst fahren wollen:
Dann müssen Sie vorher Bescheid sagen.
Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 79 16 00.
Das ist die Handy-Nummer: 01 71 46 42 464.

Sie können auch eine E-Mail schreiben:
info[at]krankenfahrdienst-caspers[dot]de

Dieser Fahr-Dienst fährt die ganze Woche.
Am Wochen-Ende fährt er aber nur bis 19:00 Uhr.

Behinderten-Toiletten

In Dortmund gibt es viele Behinderten-Toiletten.
Die Behinderten-Toiletten sind von der Firma: Wall.
Hier gibt es die Behinderten-Toiletten:

  • In der Beten-Straße
    Diese Straße ist am Alten Markt.
    Der Alte Markt ist in der Innen-Stadt von Dortmund.
     
  • In der Kaiser-Straße
    Die Behinderten-Toiletten
    sind an der Kreuzung von der Kaiser-Straße und der Graf-Haesler-Straße
     
  • Im Ostenhell-Weg
    Das ist in der Nähe vom Ost-Wall.
     
  • In der Holle-Straße
    Die Holle-Straße ist am West-Park.
    Der West-Park ist ein schöner Park in Dortmund.
    Dort können die Menschen spazieren gehen.
     
  • In Dorstfeld
    Das ist am Wilhelm-Platz.
    Das ist ein großer Platz in Dortmund.

Die Behinderten-Toiletten
können Sie mit einem Euro-Schlüssel auf-machen.

Barriere-freie Hotels

In Dortmund gibt es 2 Hotels für Menschen mit einer Behinderung.

Das Hotel:

Best Western Parkhotel
Strobelallee 41
44139 Dortmund

Das Hotel ist nicht weit weg
vom Stadion von Borussia Dortmund.
In dem Hotel gibt es 1 Zimmer
für Menschen mit Behinderung.

Sie können dort anrufen.
Wenn Sie wissen wollen:

  • Ob es in dem Hotel barriere-freie Zimmer gibt.
  • Wie viel Geld ein Zimmer kostet.

Oder wenn Sie noch andere Fragen haben.

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 12 04 245.

Oder Sie können eine E-Mail schreiben.
E-Mail Adresse: parkhotel[at]westfalenhallen[dot]de

Das Hotel:

Ibis Hotel Dortmund City
Märkische Strasse 73
44141 Dortmund

In dem Hotel gibt es 3 Zimmer
für Menschen mit Behinderung.

Sie können dort anrufen.
Wenn Sie wissen wollen:

  • Ob es in dem Hotel barriere-freie Zimmer gibt.
  • Wie viel Geld ein Zimmer kostet.

Oder wenn Sie noch andere Fragen haben.

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 18 57 70.

Barriere-freie Gast-Stätten

In der Nähe vom Stadion von Borussia Dortmund
gibt es 2 Gast-Stätten ohne Hindernisse.
Dort gibt es zum Beispiel:

Das sind die Gast-Stätten:

Die Gast-Stätte im Hotel:

Best Western Parkhotel
Strobelallee 41
44139 Dortmund

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 12 04 19 09

Die Gast-Stätte:

Steakhouse Rodizio
Rosemeyerstraße 2-4
44139 Dortmund

Das ist die Telefon-Nummer: 02 31 10 63 735.
Das ist die E-Mail Adresse: info[at]steakhouse-rodizio[dot]com

Ein Tipp für Sie

In Dortmund gibt es besondere Orte,
die Sie besuchen können.
Diese Orte sind sehr bekannt.
Zum Beispiel:

  • Der Alte Markt.
    Das ist ein Platz in der Innen-Stadt von Dortmund.
    Dort gibt es zum Beispiel:
    • Cafés,
    • Gast-Stätten,
    • Läden.
       
  • Die Reinoldi-Kirche.
    Das ist eine sehr alte Kirche.
    Sie können sich die Kirche an-sehen.
     
  • Der Westfalen-Park.
    Das ist ein großer Park in Dortmund.
    Dort können Sie spazieren gehen.

Mobil für unterwegs

PDF-Kurzversion

Der praktische Begleiter mit den wichtigsten Informationen vor Ort und zum Ausdruck:

  • Ansprechpartner
  • Stadion
  • Anreise
Kurzversion downloaden

Mobile Kurzversion für's Smartphone

Für den direkten Zugriff auf die Seite können Sie sich einen Link zu einer optimierten Version mit allen relevanten Informationen zuschicken lassen.